Location: Die Abtei von Villers

Heute möchte ich dir eine interessante Location vorstellen, die du sowohl zum Fotografieren der Location selber besuchen kannst, die aber auch als Location für People- und Portraitshootings geeignet ist. Und das ist die “Abtei von Villers” oder auch das “Kloster Villers”. Die Klosterruine befindet sich etwa 30 Kilometer südlich von Brüssel in der belgischen Provinz und bietet auf einer großen Fläche genügend Motive für einen längeren Aufenthalt.

Die Abtei und der Klostergarten

Bei der Abtei von Villers handelt es sich um ein ehemaliges Zisterzienserkloster in der Gemeinde Villers-la-Ville in der Provinz Wallonisch-Brabant. Gegründet im Jahre 1146 wurde es 1796 aufgegeben und anschließend als “Steinbruch” verwendet. Zwar begann im Jahr 1893 eine teilweise Restauration, jedoch befindet sich das Kloster noch heute im Zustand einer “gut gepflegten Ruine”.

Die Gebäude selber bieten interessante Motive. Sowohl für Liebhaber weitwinkeliger Fotos als auch für Fans von Detailaufnahmen wird reichlich geboten. Sehr imposant ist vor allem der Rest der Klosterkirche. Zwischen den einzelnen Gebäuden sind heute Gärten angelegt, die regelmäßig gepflegt werden und recht abwechslungsreich gestaltet wurden.

Shooting mit Personen

Nicht nur die Location selber lohnt einen Besuch, denn auch Shootings auf dem Gelände sind kein Problem. Bei unserem Besuch in 2016 waren zu der Zeit zwei Fotografen mit Modell vor Ort und haben Portrait- bzw. Cosplayshootings abgehalten. Die anderen Klosterbesucher sowie das anwesende Personal hat dies in keinster Weise gestört, was die Location für Modellfotografen interessant macht.

Anfahrt und Eintritt

Die Abtei von Villers ist nicht frei zugänglich, sondern ist nur per Zugang durch ein Kassenbereich betretbar. Die Eintrittspreise lagen 2016 bei 8€ pro Person. Der Zugang ist nicht barrierefrei und nur über Treppen zu erreichen.

Zu finden ist die Abtei von Villers unter der Adresse:

Rue de l’Abbaye, 55
B-1495 Villers-la-Ville – Belgien

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite. https://www.villers.be/de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.