Manfrotto 055XPro3 – Erster Eindruck und ein kleiner Test

Lange Jahre hatte ich lediglich das Reisestativ “Sirui ET-1004“(*) mit dem kleinen Kugelkopf E-10 im Einsatz. Diese Kombination ist klein, leicht und bietet ausreichend Stabilität für sehr viele Aufgaben. Ich hatte zwar schon mehrfach drüber nachgedacht hier etwas zu erweitern, aber die Notwendigkeit war nie so richtig da. Und so kam es, dass ich nun ein paar Jahre lang zufrieden mit diesem kleinen Stativ unterwegs war. Durch den Neuerwerb der Omegon Astro-Montierung kam nun aber auch in das Thema „neues Stativ“ Bewegung. Und was soll ich sagen? Seit ein paar Tagen habe ich nun neben dem kleinen und leichten Sirui-Stativ ein Manfrotto 055XPro3(*) im Einsatz.

Probieren geht über studieren

Am 9.6.19 war ich mit dem Vorsatz zur diesjährigen Photo+Adventure (P+A) in Duisburg gefahren, die Messe nicht ohne ein neues, stabileres Stativ zu verlassen. Die P+A bot sich dafür an, weil dort die Möglichkeit besteht, Stative direkt an den Ständen der Hersteller zu testen und zu begutachten. Nach etwas hin und her überzeugte mich schließlich vor Ort das Manfrotto 055XPro3(*) in der Aluminiumausführung sowie der entsprechende 3-Wege Getriebeneiger MHXPRO-3WG(*), ebenfalls von Manfrotto.

Leider konnte ich die beiden Teile nicht sofort mit nach Hause nehmen,weil die auf der Messer nicht mehr vorrätig waren. Nach ein paar Versandproblemen in den Folgetagen hielt ich das neue Spielzeug endlich am 21.6. in den Händen und habe es direkt einem ersten Test unterzogen. Denn was liegt näher, also neues Equipment direkt zu testen, wenn es Zeit und das Wetter zulassen? Ein paar Eindrücke von diesem ersten Testen und ein erstes Fazit findest du in diesem Video:

Abschließend kann ich sagen, dass das Manfrotto 055XPro3 einen echt wertigen und sehr stabilen Eindruck macht. Ich freue mich schon darauf, dieses Teil in den nächsten Wochen und Monaten hoffentlich ausgiebig nutzen können. Zwar wird mein geliebtes und geschätztes Sirui ET-1004 für längere Lost-Place / Urbex Touren auf jeden Fall weiterhin im Einsatz bleiben, aber das Manfrotto 055XPro3 dürfte in Zukunft sicher sehr oft bei Landschaft und Astro-Landschaften etc. zum Einsatz kommen. Insbesondere durch die flexible Mittelsäule ist das Teil prädestiniert für bodennahe Landschafts- und Naturaufnahmen.

Der 3-Wege Getriebeneiger MHXPRO-3WG erlaubt darüber hinaus ein sehr präzises Verstellen der Achesen und wird sicherlich gerade beim einnorden der Astro-Montierung seine Stärken ausspielen können. Hoffen wir mal auf ein Wochenende mit sternenklarem Himmel 🙂
 

*Werbung (Amazon Partner Programm)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere